Eine Neu-Ausrichtung erfordert neue Strukturen. Wie organisiert man Change-Management in Werkstätten?

FÜR Geschäftsführungen und leitende Mitarbeiter*innen aus anderen Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation

 

Montag, 19. Oktober 2020 – Dienstag, 20. Oktober 2020, 9 bis 16 Uhr

 

Werkstätten für behinderte Menschen sind wie alle Organisationen lebendige Systeme und unterliegen daher stetigen Veränderungen. Häufig werden diese von „außen“ forciert. So wie im Falle der Behindertenhilfe durch das BTHG. Was bedeutet das für die WfbM? Muss oder kann sich WfbM in der Praxis am Inklusionsverständnis orientieren und die Angebote von Arbeit und Bildung als Partizipation und inklusiven Teilhabeprozess gestalten? Können Qualifizierung, Arbeit und Beschäftigung nachhaltiger durch Selbstbestimmung und individualisierte Praxis ausgerichtet sein? Wie kann Werkstatt nicht nur kreativ und unkonventionell gedacht werden, sondern auch ebenso in die Praxis umgesetzt werden? Welche Ideen, Visionen haben die Verantwortlichen in der WfbM? Dieser Workshop soll Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie die notwendigen Veränderungsprozesse und Ihre Ideen in erfolgsversprechende Projekte umsetzen können. Ein Zusammenspiel von Veränderungs- und Projektmanagement kann Sie dabei unterstützen. Diese professionelle Begleitung sorgt dafür, dass zwei Ebenen des Veränderungsprozesses berücksichtigt werden: Das Projektmanagement, d.h. Strategien, Instrumente und Werkzeuge und die psychosoziale Ebene, d.h. der Mensch, die Rollen, die Funktionen und Aufgaben.

 

Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen mit, damit wir gemeinsam in diesem Workshop mögliche Umsetzungsszenarien entwickeln können.

  • Kurzvorträge / Theorie-Input
  • Planspiele
  • Einzel- und Kleingruppenarbeit
  • Coaching

 

Dozent Horst Grzelka

Teilnehmer 8 bis 15

Kosten 320 €

Anmeldung unter Kursnummer 5896

 

Optional buchbar – Übernachtung mit Frühstück

  • Pro Übernachtung im DZ 44,80 €
  • Pro Übernachtung im EZ 54,80 €

Optional buchbar – Übernachtung mit Frühstück und Abendbrot

  • Pro Übernachtung im DZ 56,50 €
  • Pro Übernachtung im EZ 65,50 €

Eine Kooperation der

Logo Konrat Martin Haus

mit

Akademie für Gesundheit, Kommunikation & Recht, Berlin.