Selbst-Behauptung und Selbst-Verteidigung für Anfänger

FÜR Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen aus Werkstätten und Wohn-Einrichtungen, Männer und Frauen

Man muss nicht sportlich sein, um mitzumachen.

 

Mittwoch, 24. Juni 2020, 10 Uhr bis Donnerstag, 25. Juni 2020, 16 Uhr (2-Tages-Seminar)

 

Viele Menschen mit Beeinträchtigung haben schon Gewalt erlebt. Es gibt unterschiedliche Formen von Gewalt. Es gibt körperliche Gewalt, wie Schlagen oder Treten. Es gibt seelische Gewalt, wie anschreien und gemein sein.

Wir lernen in diesem Kurs: Wie kann ich mich gegen Gewalt schützen.

 

Seminar-Inhalte:

  • Wir reden im Kurs über Selbst-Behauptung.
  • Wir reden im Kurs über eigene Grenzen und das Bauch-Gefühl.
  • Wir machen einfache Übungen.
  • Wir sagen mit unserer Stimme und unserem Köper: NEIN! und STOP!
  • Wir verteidigen uns mit Worten.
  • Wir verteidigen uns mit Händen und Füßen.
  • Wir lernen, wie man Hilfe holt.

 

Kursleitung Franziska Herms

 

Kosten 240 €/Teilnehmer – darin enthalten sind die Kosten für das Seminar, Voll-Verpflegung und die Übernachtung in einem Einzel-Zimmer.*

* Wir beantragen eine Förderung für das Seminar. Je nach Förderhöhe verändern sich die Kosten für das Seminar.

 

Anzahl 12 bis 16 Personen

Anmeldung unter Kursnummer 5905

Anmeldeschluss: 20.05.2020

 

Einen weiteren Termin finden Sie hier:

16.11.2020, 10 Uhr bis 17.11.2020, 16 Uhr (2-Tages-Seminar)

Eine Kooperation der

Logo Konrat Martin Haus

mit

Akademie für Gesundheit, Kommunikation & Recht, Berlin.