Umgang mit HATE SPEECH IN SOCIAL MEDIA

FÜR Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe und Jugendarbeit, Lehrkräfte, Sozialarbeiter*innen, Multiplikator*innen und Interessierte.

 

Mittwoch, 3. März 2021, 9 Uhr bis 17 Uhr

 

In den Online-Kommentaren von Zeitungen, Rundfunksendern und anderen Medien oder in den eigenen Social-Media-Kanälen werden Menschen und zivilgesellschaftlich Engagierte häufig Zielscheibe von Hasstiraden, Morddrohungen und Anfeindungen. Dabei richten sich ehrverletzende und menschenfeindliche Äußerungen längst nicht nur gegen das politische oder gesellschaftliche Engagement der Betroffenen. In der Folge fühlen sich immer mehr Menschen hilflos, beteiligen sich nicht an medialen Diskussionen und beschneiden ihr soziales Leben.

 

Kosten pro Person 25 €

Anmeldung unter Kursnummer 6158

Anmeldeschluss 2. Februar 2021

Veranstaltungsort    Konrad-Martin-Haus

     Am Rechenberg 3-5, 06628 Naumburg OT Bad Kösen

 

Leitung Andy Staudte

Ansprechpartnerin Antje Weiser, Konrad-Martin-Haus

 

 

Optional können Sie gerne bei uns übernachten. Eine Übersicht über unsere Preise finden Sie hier.