Integration und Inklusion. Grundlagenwissen zu Schwerbehinderung, Teilhabe und Gesprächsführung im Bereich Migration und Integration

FÜR Berater*innen und Coaches, die Integrationsprozesse mit Menschen mit Migrationshintergrund begleiten (auch für Mitarbeiter*innen aus Arbeitsagenturen, Jobcentern und Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung – EUTB®)

 

Mittwoch, 21. April 2021, 9 Uhr bis 16 Uhr

auch als Inhouse-Seminar buchbar

 

Die Zahl der Menschen mit Behinderungen unter Menschen mit Migrationshintergrund, die ihren Integrationsprozess hier gestalten, ist sicher nicht geringer als im Durchschnitt der Bevölkerung. Oft sind Behinderung und Fördermöglichkeiten nicht bekannt. Im Seminar wird Grundlagenwissen zu Behinderungen und Inklusionsmöglichkeiten vermittelt und praktische Fragen besprochen, unter anderem

  • Wie bekomme ich einen Schwerbehinderten-Ausweis? Wann macht es Sinn?
  • Welche Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Schwerbehinderungen gibt es?
  • Welche Informationsquellen und Netzwerke kann ich im Bereich Schwerbehinderung für mich als Berater*in nutzen?
  • Was muss ich als Berater*in bei der Gesprächsführung und beim Setzen von nächsten Integrationszielen beachten?
  • Welche Besonderheiten gibt es bei Klient*innen mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung zu beachten, welche Rolle spielen Krisen bei jungen Erwachsenen mit Verhaltensauffälligkeiten?

 

Hinweis Bei rechtzeitiger Anfrage kann das Programm auch gerne an konkrete Fragen und Bedarfe der Teilnehmenden angepasst werden.

 

Kosten pro Person   160 €

Teilnahme 5 bis 15 Personen

Anmeldung unter Kursnummer 6179

Anmeldeschluss: 20. März 2021

Leitung Franz Schubert

Franz Schubert, Jahrgang 1957, ist Lehrer und Integrationsberater. Er arbeitet als Dozent im Bereich Sonderpädagogik und berufliche Rehabilitation:

  • Grundlagen lösungsorientierter systemischer Arbeit in der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Arbeit mit Menschen mit Lernschwierigkeiten, Jugendlichen mit sozialem Förderbedarf und Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Fallsupervision und Begleitung von Praktika

 

 

Optional können Sie gerne bei uns übernachten. Eine Übersicht über unsere Preise finden Sie hier.