Special Olympics 2023 – Auch wir laufen nach Berlin!

Hintergrund:

Die Special Olympics World Games sind die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung. Tausende Athlet*innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung treten miteinander in 26 Sportarten und 2 Demonstrationssportarten an.

 

Vom 17. bis 25. Juni 2023 finden die Special Olympics World Games in Berlin statt – und damit erstmals in Deutschland. In Vorbereitung für die Spiele wird der Burgenlandkreis vom 12. bis 15. Juni 2023 Gastgeber für eine internationale Delegation sein. Damit ist es sicher, dass das „Feuer der Hoffnung“ („Guardians of the Flame“) durch unsere Region getragen wird – auf dem Weg nach Berlin. https://www.berlin2023.org/.

 

Unsere Aktion: Auf nach Berlin!

Von Naumburg bis Berlin sind es zu Fuß 209 km. Bei einer Körpergröße von 150 – 170 cm wären es etwa 348 000 Schritte (10 000 Schritt = 6 km). Nach dem Motto jeder Schritt macht fit, wollen auch wir uns gemeinsam „nach Berlin“ auf den Weg machen.

Da fast jedes Handy eine Schrittzählerfunktion hat, können wir uns in den Werkstätten und Wohnheimen, sowie in den Schulen und Sportvereinen oder als Privatpersonen in unserem Alltag unsere Schritte zählen. Wenn eine Person (oder ein Team gemeinschaftlich) 348 000 Schritte gezählt haben (inkl. Schrittzähler am Rollstuhl), sind sie „nach Berlin gelaufen“ und qualifizieren sich für die Verlosung von Freikarten für die Special Olympics 2023.

 

Schritt 1: Wir machen mit!

Wenn ihr gerne bei der Aktion mitmachen möchtet, meldet euch und euer Team im Konrad-Martin-Haus an. Schreibt eine Mail an loslaufen[at]konrad-martin-haus.de oder meldet euch direkt auf dieser Seite an.

 

Mit der Anmeldung bekommt ihr die Unterlagen, die ihr braucht. Dazu gehört auch eine Liste, auf der ihr die Schritte aufschreibt, die ihr gelaufen seid.

 

Schritt 2: Loslaufen!

Vom 5. Mai 2022 bis 8. April 2023 habt ihr Zeit mit einem Schrittzähler regelmäßig zu laufen oder zu rollen. Jeder Schritt zählt! Wenn ihr 348 000 Schritte zusammen habt, schickt ihr uns die Listen ins Konrad-Martin-Haus zurück und wir tragen euch für die Verlosung ein. Ihr könnt die Listen per Post oder E-Mail schicken.

Wenn eine Liste voll ist, holt euch sofort noch ein Formular und lauft weiter!

Hier sind ein paar Ideen, wie die Lauf- und Roll-Aktion gelingen kann:

  • Gründet ein Team. Gebt eurem Team einen interessanten Namen. Gemeinsam laufen ist leichter. So kommen mehr Schritte zusammen.
  • Nehmt an unseren „Auf nach Berlin“ Lauf- und Rolltagen teil. Gemeinsam macht die Aktion mehr Spaß. Wir schicken euch die Daten rechtzeitig zu.
  • Richtet euch im Alltag eine regelmäßige Zeit zum Laufen und Rollen ein. Dreht zum Beispiel jeden Tag nach der Arbeit eine kleine Runde.
  • Ladet andere ein. Trefft euch z.B. am Sonntag mit der Familie zu einem kleinen Spaziergang und nehmt den Schrittzähler mit.
  • Tragt den Schrittzähler auf Arbeit, wenn ihr dort viele Wege erledigen müsst.

 

Schritt 3: Spätestens am Stichtag die Schritte zusammenzählen…

Der Stichtag für diese Aktion ist der 8. April 2023. Zählt spätestens an diesem Tag all eure Schritte zusammen und schickt uns die Listen zu. Wer am Stichtag 348 000 Schritte oder mehr gelaufen ist, nimmt an der Verlosung teil.

 

Schritt 4: Die Verlosung für eine Freikarte zur Olympiade findet statt.

Am 5. Mai 2023 findet die Verlosung für die Freikarten zu den Special Olympics statt. Die Gewinner werden in der Presse bekannt gegeben. Sie bekommen aber auch einen Brief von uns. Wenn euer Team gewinnt, könnt ihr selber entscheiden, wer aus dem Team fahren soll. Ihr könnt eure Karte aber auch an eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung verschenken.

 

Anmelden – loslaufen – auf nach Berlin 2023!

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen und die Kontaktdaten an. Wir melden uns bei Ihnen.

    Auf nach Berlin 2023!

    Anmeldung

    sonstige Informationen